Sa29Apr2017

Back Aktuelle Seite: Aus der Kurve Fanorganisation VfB Fan-Ausschuss soll Lösungen diskutieren
Mittwoch, 14 November 2012 10:48

VfB Fan-Ausschuss soll Lösungen diskutieren

geschrieben von 

pyro vfbDer Fan-Ausschuss des VfB Stuttgart soll sich bis zur Winterpause mit den Vorfällen in Kopenhagen auseinander setzen, Lösungsvorschläge diskutieren und ausarbeiten. Dies ist laut Stuttgarter Zeitung das Ergebnis der turnusmäßigen Fan-Ausschuss Sitzung von Montag. Bereits einen Tag nach dem Europapokal-Spiel in Kopenhagen hatten Fans und Vereinsvertreter angekündigt, dieses Thema im Ausschuss zu behandeln.

Für den Verein gehe es darum, Vorfälle wie in Kopenhagen bei künftigen Europapokal-Auswärtsfahrten zu verhindern. Dazu wurden vom Verein zwei Vorschläge eingebracht: Ein Vouchersystem, bei dem die Fans die Tickets personalisiert vor Ort am Stadion erst eintauschen, oder vereinseigene hochauflösende Kameras zu Identifizierung von Personen. Der 20-köpfige Fan-Ausschuss hat nur bis zum nächsten Treffen am 17. Dezember Zeit, über die Vorschläge oder alternative Maßnahmen intern zu beraten. Laut Präsident Gerd Mäuser gehe es bisher nur um Vorschläge die besprochen wurden, die Entscheidung liege aber letztlich beim Verein.

Unabhängig davon wird der Fan-Ausschuss auf 15.000€ Vereinszuschuss verzichten müssen. Diese Summe war als Bonus vorgesehen, sofern 2012 keine größeren Zwischenfälle auftreten. Mit dem Kopenhagen-Spiel und den zu erwarteten Strafen durch die UEFA sei dieses "Geld jetzt natürlich weg" so Mäuser in seinem Statement.

Der VfB Fan-Ausschuss vertritt die 260 offiziellen VfB Fanclubs. Kern des Ausschusses bilden die dreizehn gewählte Fanvertreter.

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Anpfiff

Bolzplatz

Fan-Block