Di25Apr2017

Back Aktuelle Seite: Blog

Der erleichterte Spielbericht

Schalke 04 mit 120 Minuten und einer fetten Enttäuschung in den Knochen und ohne Leon Goretzka, der Tabellenzweite RB Leipzig ausgeruht und mit früher Führung ausgerechnet (!!!) durch Timo Werner: Klingt furchtbar, ist es aber nicht. Mit einer Energieleistung erkämpfen sich die Königsblauen einen Punkt und sind am Ende dem Sieg sogar näher.

Hand aufs Herz, lieber Fußballfreund, wie viele Berichte über das Revierderby haben Sie gelesen, in denen nicht über Aubameyangs Jubel und Erwins Rote Karte gegen Schiedsrichter Zwayer berichtet wurde? Und das nicht beiläufig am Rande, sondern als Aufhänger und in bisweilen epischer Breite? Watzke gegen Aubameyang, Heidel für Erwin, alle gegen Zwayer und gegen den humorlosen DFB sowieso. Wer die nach-derbyliche sonntägliche Medienwelt betrachtet, muss zu dem Schluss kommen, dass es in Deutschland keine wichtigen Themen gibt. Von BILD bis kicker, Welt bis Focus, 11 freunde bis reviersport: Erwin, Auba, Erwin, Auba. Aufmacher, Fotos, groß. Fehlte nur noch der Brennpunkt über „Maskottchengate“ statt des Tatorts.

Seite 1 von 147